Wie man Offline NT Password & Registry Editor zum Zurücksetzen des Passworts verwendet

In unserem Alltag benutzen wir verschiedene Geräte, um unsere Arbeit zu erledigen, um uns zu erholen oder um mit anderen zu kommunizieren. Jedes Gerät speichert wichtige Informationen und Dateien, die mit unserem persönlichen und beruflichen Leben zu tun haben. Deshalb sperren wir unsere Geräte mit einem Passwortschutz und manchmal sogar auf noch sicherere Weise. Aber vielen Menschen ist es passiert, dass sie manchmal ihr Passwort für den Computer vergessen. Sie werden durch eine Vielzahl von Passwörtern verwirrt, die sich auf eine Vielzahl von Geräten beziehen, die sie benutzen. Das ist wirklich unerwünscht und schmerzhaft für jeden Windows-PC-Benutzer.

Teil 1. Was ist Offline NT Password & Registry Editor?

Offline NT Password & Registry Editor ist ein wirklich effizienter und zuverlässiger Windows-Kennwortknacker. Im Volksmund als chntpw bekannt und die Kurzbezeichnung ist NT Password Reset, ist es eine großartige Alternative zur Neuinstallation von Windows nach dem Vergessen des Windows-Login-Passworts oder wenn Sie versuchen, auf ein deaktiviertes Konto zuzugreifen. Viele Benutzer installieren Windows neu, ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass dies überhaupt nicht notwendig ist. Tools wie NT Password können Ihnen helfen, schnell Zugang zu erhalten, ohne dass Sie alle Ihre wertvollen Dateien opfern müssen.

Offline NT Password & Registry Editor ist ein leistungsstarkes Dienstprogramm, das häufig verwendet wird, um Ihr Windows 10/8/7/XP-Kennwort zurückzusetzen. Es ist ein wirklich einfach zu bedienendes und interessantes Offline NT Passwort-Reset-Tool. Für diejenigen, die keine Erfahrung mit dieser Software haben, mag es ein wenig kompliziert erscheinen, aber sobald Sie die richtige Anleitung haben und verstehen, dass es nur darum geht, einige Fragen zu beantworten und die richtige Option auszuwählen, wird es für Sie einfacher werden. Es unterstützt alle Windows-Versionen von NT3.5 bis Win8.1, auch 64 Bit und die Server-Versionen wie 2003, 2008, 2012, etc. Es wird Ihnen auch helfen, ein neues Passwort auf Ihrem Computer zu setzen, ohne das alte zu kennen. Es funktioniert komplett offline, so dass Sie Ihren PC herunterfahren und von einer CD/USB-Diskette booten können, um das Windows-Kennwort zu knacken. Es braucht keine Installation oder Windows, um zu laufen. Offline NT Passwort & Registry Editor kann das Passwort vollständig entfernen, anstatt es wiederherzustellen, so dass es viel weniger Zeit für das Tool braucht, um die Arbeit zu erledigen.

Eigenschaften:

Bietet Unterstützung für Microsoft Online Update und aktivieren Sie Windows.
Ein Schlüssel für ein Betriebssystem und dann kann dieser Schlüssel für immer verwendet werden, auch nach einer Neuinstallation.
Offline NT Password & Registry Editor kann jedes Passwort von fast jeder Windows-Installation sofort entfernen.
Für Windows ist keine Installation erforderlich, was dieses Programm zu einer einfachen Alternative zu vielen anderen Passwort-Wiederherstellungsprogrammen macht.
Es entfernt einfach die Passwörter, anstatt sie anzuzeigen und ist somit schnell und einfach zu benutzen.
Völlig kostenlos zum Herunterladen und Benutzen.
Setzt die Passwörter für lokale Windows 10/8-Konten zurück, aber nicht die Passwörter für Microsoft-Konten. Entfernt außerdem auch Windows 7/Vista/XP-Passwörter.
Offline NT Password & Registry Editor entfernt auch Passwörter von 64-Bit- und 32-Bit-Versionen von Windows.

Teil 2. Wie man Offline NT Password & Registry Editor benutzt

Gehen Sie auf die offizielle Website von Offline NT Password & Registry Editor und klicken Sie auf den Link zum Herunterladen von „Password reset CD/USB bootdisk“.

Hinweis: Laden Sie die Datei cdxxxxxx.zip herunter, um eine bootfähige CD-Diskette zu erstellen. Oder laden Sie einfach die Datei usbxxxxxx.zip herunter, um mit einem Brennertool eine bootfähige USB-Diskette zu erstellen.

Legen Sie das neu erstellte bootfähige CD-/USB-Medium in den gesperrten Computer ein.

Nach dem Start des gesperrten Systems halten Sie bitte eine Boot-Taste gedrückt, um das BIOS-Menü aufzurufen. Wählen Sie dann das CD-ROM-Laufwerk oder die Wechseldatenträger als erste Option aus, damit Windows von dem bootfähigen Medium neu gestartet wird. Drücken Sie abschließend die Taste „F10“ auf Ihrer Tastatur und speichern Sie die Einstellungen.

Booten Sie den gesperrten Computer von Offline NT Password & Registry Editor
Für eine Weile fordert das Fenster Sie auf, „1“ zu drücken, wenn Sie die erste Partition auswählen möchten. Sie sehen, dass diese bereits ausgewählt ist, also drücken Sie einfach „Enter“.

Der gleiche Bildschirm erscheint beim nächsten Schritt, bei dem Sie den Pfad zu Ihrer Registry festlegen müssen. Die Vorgabe ist in Ordnung, also drücken Sie „Enter“.

Als Nächstes können Sie festlegen, ob Sie ein Passwort-Reset oder etwas anderes verwenden möchten, also klicken Sie einfach auf „Enter“ für eine Passwort-Reset-Aktion.

Als Nächstes werden Sie gefragt, ob Sie Benutzer oder die Registrierung bearbeiten möchten. Klicken Sie je nach Bedarf auf einen der beiden Punkte. Wenn Sie Benutzerkennwörter bearbeiten möchten, drücken Sie erneut „Enter“.

Und nun kommt der Bildschirm, auf dem Sie eine Aktion manuell ausführen müssen, anstatt nur auf die „Enter“-Taste zu klicken. In diesem Fall müssen Sie den Benutzernamen eingeben, den Sie für die nächste Anmeldung festlegen möchten. Drücken Sie dann „Enter“.

Wenn Sie ein leeres Kennwort wünschen, das bereits ausgewählt ist, drücken Sie erneut die „Enter“-Taste, andernfalls können Sie auch ein Kennwort festlegen.

Das war’s, Sie müssen speichern, was Sie gerade gemacht haben. Geben Sie also ein Ausrufezeichen ein, um das Programm zu beenden (oder das „!“-Symbol), und tippen Sie dann den Buchstaben „y“, um die Einstellungen auszuführen.

Starten Sie Ihren PC neu und entfernen Sie die chntpw Live-CD/USB-Laufwerk. Sie sollten nun in der Lage sein, sich ohne Passwort bei Ihrem Windows-Benutzerkonto anzumelden. Geschafft!

So aktualisieren Sie Windows 8.1 auf Windows 10

Windows 10 ist jetzt in 190 Ländern verfügbar. Wenn Sie Ihr Exemplar reserviert haben, sollten Sie eine Meldung zum Upgrade sehen. Falls nicht, können Sie jederzeit das Tool zur Medienerstellung von Microsoft herunterladen und installieren oder die Windows 10-ISO für eine Neuinstallation herunterladen.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Ihren Windows 7-Computer auf Windows 10 aktualisieren können; jetzt wollen wir uns das Upgrade unter Windows 8.1 ansehen.

Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10

Auch wenn Sie keine Meldung der App „Get Windows 10“ in der Taskleiste sehen, können Sie, wenn die Upgrade-Dateien auf Ihren PC heruntergeladen wurden, den Prozess über Windows Update starten.

Allerdings werden Sie dies nicht über Windows Update in der modernen Einstellungs-App tun. Wenn Sie es versuchen, werden Sie die folgende Meldung sehen:

Sie müssen die Desktop-Version von Windows Update verwenden. Verwenden Sie dazu die Tastenkombination Windows-Taste+X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus dem Hauptbenutzermenü – das auch in Windows 10 verfügbar ist (in 10 heißt es Schnellzugriffsmenü).

Scrollen Sie zum unteren Rand der Systemsteuerung und wählen Sie Windows Update.

Sie werden sehen, dass das Windows 10-Upgrade bereit ist. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Get Started“.

Auf Probleme prüfen

Beachten Sie, dass das Upgrade zunächst fehlschlagen kann. Ich habe es dreimal wiederholt, bevor es funktioniert hat. Sobald das Upgrade beginnt, müssen Sie, genau wie beim Upgrade von Windows 7, den folgenden Bedingungen zustimmen

Danach haben Sie die Möglichkeit, das Upgrade jetzt zu starten oder es für einen späteren Zeitpunkt zu planen. Wie beim Upgrade von Windows 7 haben Sie auch hier nur ein Zeitfenster von drei Tagen, um das Upgrade zu planen.

Nachdem das Upgrade gestartet wurde, sollten Sie sich zurücklehnen und einen Kaffee trinken, denn der Vorgang kann eine ganze Weile dauern.

Sie erhalten den unten abgebildeten Bildschirm, der Sie über den aktuellen Stand des Upgrade-Prozesses informiert. Wenn der Prozess ins Stocken gerät, sollten Sie sich gedulden, vor allem in den ersten Wochen, da viele Benutzer gleichzeitig ein Upgrade durchführen. Beachten Sie auch, dass Ihr PC ein paar Mal neu gestartet wird, lassen Sie ihn einfach machen.

Nach Abschluss des Vorgangs wird ein Willkommensbildschirm angezeigt, und Sie klicken sich durch die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie keine besonderen Anforderungen an Ihre Windows-Einstellungen haben, sollten Sie bei der Einrichtung die Express-Einstellungen wählen (im Gegensatz zu den benutzerdefinierten Einstellungen). So können Sie viel schneller mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen möchten, können Sie dies später tun.

Sie werden auch über neue Apps wie Groove Music, Filme & TV, Microsoft Store, Fotos und den neuen Edge-Browser informiert. Danach können Sie sich mit den Anmeldedaten des Microsoft-Kontos anmelden, das Sie für Windows 8.1 verwendet haben.

Als Nächstes müssen Sie ein wenig warten, während Microsoft Ihre Apps einrichtet und alles für Sie vorbereitet.

Resümee

Wenn das erledigt ist, gelangen Sie zu Ihrem neuen Windows 10-Desktop und können all die coolen neuen Funktionen wie das neue Startmenü, Cortana und das Action Center ausprobieren.

Denken Sie auch daran, dass Updates auf Sie warten werden. Windows 10 setzt voraus, dass Sie Updates automatisch installieren, so dass Sie sie erhalten, ohne daran zu denken. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Sie nach Abschluss des Upgrades sofort alles aktualisiert haben, gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Nach Updates suchen.

Wenn Sie Windows 7 verwenden und ein Upgrade durchführen möchten, lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung: So führen Sie ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durch.

Tipps, Tricks und Anleitungen zur Verwendung des neuen Betriebssystems finden Sie in unserem Windows 10-Artikelarchiv. Wir fügen täglich neue Artikel hinzu!

Twitter suspendiert Konten der wichtigsten Krypto-Einflussnehmer

Die große Social-Media-Plattform Twitter, die von Bitcoin-Befürworter Jack Dorsey geleitet wird, hat die Konten einiger Influencer im Kryptowährungsraum gesperrt.

Krypto-Konten werden fälschlicherweise als Betrug angesehen

Laut einem Tweet des beliebten YouTubers Tone Vays am Mittwoch (10. März 2021) wurden die Konten einer Reihe bekannter Krypto-Influencer wie dem Bitcoin-Analysten Willy Woo und Plan B, dem Schöpfer des Bitcoin-Sockel-zu-Flow-Modells, von Twitter gesperrt.

Normalerweise werden Twitter-Konten suspendiert, wenn die Inhaber gegen die festgelegten Regeln verstoßen. Eine Suspendierung erfolgt auch, nachdem verschiedene Personen Konten wegen Missbrauch, Belästigung und anderen damit zusammenhängenden Angelegenheiten gemeldet haben.

Im Fall der betroffenen Accounts war nicht bekannt, was sie getan haben oder warum sie gesperrt wurden. Inzwischen, abgesehen von Willy Woo und Plan B, andere bemerkenswerte Influencer in der Krypto-Raum wurden suspendiert.

In einem tweet von Peter McCormack Detaillierung der vollständigen Liste, andere Konten gehören MMcrypto, WSBchairman, themooncarl, KoroushAK, und TheCryptoDog. Von den sieben betroffenen Konten sind jedoch nur die von Willy Woo und Plan B wiederhergestellt worden.

Nach der Wiederherstellung seines Kontos, Plan B erklärte, dass der Grund Twitter suspendiert die Konten war, dass die Plattform dachte, sie seien Spam. Der Krypto-Influencer wies auch darauf hin, dass die Verifizierung der Konten mit seiner bemerkenswerten blauen Markierung verhindern würde, dass sich solche Fehler wiederholen.

„Der Grund für die Suspendierung war also, dass Twitter unsere Konten fälschlicherweise als Spam markiert hat. Beachten Sie, dass die Opfer von Betrügern und Nachahmern denken, dass wir es sind und die echten Konten melden… ein blaues „verifiziert“-Häkchen würde dies lösen und eine Menge Schaden verhindern.“

Zentralisierung der sozialen Medien verstärkt den Ruf nach dezentralen Optionen

In der Zwischenzeit ist Twitter nicht die einzige Mainstream-Plattform, die Krypto-bezogene Konten herunternimmt. YouTube, eine große Online-Videoplattform, hat ebenfalls verschiedene Kryptowährungskanäle verboten.

Wie BTCManager bereits im Jahr 2019 berichtete, löschte YouTube verschiedene kryptobezogene Inhalte auf seiner Plattform mit der Begründung, dass diese Inhalte gefährlich oder schädlich seien. Die Plattform sagte später, dass sie aus Versehen gehandelt hat. Im März 2020 löschte YouTube erneut ein Video des YouTubers Ivan on Tech.

Mit zentralisierten Plattformen wie Twitter und YouTube, die zensieren, was ihre Nutzer posten können, wird es für die Krypto-Community zwingend notwendig, dezentrale Optionen in Betracht zu ziehen.

Inzwischen, Twitter-Chef Jack Dorsey hat immer bewusst gewesen, dass die Dezentralisierung Route war der Weg zu gehen. Bereits im Jahr 2019 sagte Dorsey, dass Twitter ein Team von Entwicklern eingestellt hat, um ein dezentrales Social-Media-Protokoll namens BlueSky zu bauen.

Anfang Januar 2021 meldete sich Dorsey zu Wort, nachdem Twitter den Account des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump gesperrt hatte. In einem Tweet-Thread lobte der Twitter-CEO die dezentrale Natur von Bitcoin und sagte:

„Der Grund, warum ich so viel Leidenschaft für #Bitcoin habe, ist vor allem wegen des Modells, das es demonstriert: eine grundlegende Internet-Technologie, die nicht von einer einzelnen Person oder Entität kontrolliert oder beeinflusst wird. Das ist es, was das Internet sein will, und mit der Zeit wird es mehr davon sein.“

Bitcoins markedsdækning vil overstige Teslas inden for seks måneder, siger Galaxy Digital CEO

Galaxy Digital-administrerende direktør Mike Novogratz siger, at Bitcoins markedsværdi vil formørke Teslas inden juni 2021.

Lederen af ​​det digitale aktivforvaltningsfirma tog til Twitter for at forklare, hvorfor han mener, at Bitcoins markedsværdi vil vokse meget hurtigere end Teslas i de kommende måneder.

BTC vil have en større markedsværdi end TSLA inden for 6 måneder

Begge er ‚religioner‘, selvom TSLA har så stor risiko omkring Elon Musk, mens Bitcoin Profit ejes og drives af et kæmpe decentralt samfund, der vokser hver dag. Det er et risikostyringsspil. Fuld offentliggørelse Jeg ejer 2 TSLA’er. ”

I skrivende stund er Bitcoins markedsdækning over $ 428 mia., Mens Teslas ligger på $ 616 mia.

I et nylig interview med Real Vision siger Novogratz , at både Bitcoin og Tesla er en del af et bredt tyremarked drevet af lave priser og stigende vækst.

”Jeg talte med en af ​​- jeg vil ikke navngive navne, men en af ​​de bogstaveligt talt de fem største legender i investeringsverdenen i morges. Jeg sagde, jeg er bekymret for Airbnb med en stigning på 120% på dag ét, Snowflake med 100 gange omsætningen, og jeg talte med en anden ven, og han gik fra at være 2 milliarder dollars til 8 milliarder dollars… og det bekymrer mig virkelig.

Jeg forstår, at vi vil holde satser lave for evigt, og væksten stiger. Jeg elsker rå, jeg er lang rå

Du kan være lang kobber. Vi får en stor vækstoverraskelse tidligt næste år, og i andet kvartal eksploderer den. Der er en makroårsag til at være lang. Hans synspunkt var han sagde, lyt, det er skræmmende. Det giver ingen mening. Du er nødt til at beslutte, skal jeg køre på det eller ej?

Så fortryder du ikke, hvis du beslutter dig for ikke at ride på det, som om vi kører på denne vanvittige boble af dette nye regime, som vi befinder os i, når du udskriver flere penge, end vi nogensinde har set før. Hvad der driver Bitcoin kører Tesla og Snowflake og ethvert venture tilbage. ”

JPMorgan: Bitcoin price will fall when institutions stop buying

According to analysts at JPMorgan Chase, the price of Bitcoin is rising almost exclusively due to the activities of large institutions

It’s almost exclusively the activities of institutional investors that are driving up the price of Bitcoin (BTC), claims a new report from JPMorgan Chase.

In comments on Dec. 18, reported by Bloomberg, the company’s analysts led by Nikolaos Panigirtzoglou made some predictions about the role of institutions in Bitcoin’s future.

JPMorgan: BTC price will fall as soon as institutions stop buying

According to JPMorgan, the large-scale inflows seen this month will need to continue to avoid a price correction.

As reported by Cointelegraph, it appears that large institutions are buying all available supply via over-the-counter trades, thus driving up the price of Bitcoin. Some have called this situation a „liquidity crisis,“ which is bound to worsen over time; one analyst even predicted that as long as institutions continue to buy, Bitcoin’s bull run will not stop.

More negative is the opinion of JPMorgan: according to the US bank, the price of BTC will collapse as soon as large institutions stop buying.

As for Grayscale, which currently manages crypto assets worth more than $13.1 billion, JPMorgan analysts argue that inflows to the fund „are too large to allow position closures by a few momentum traders to create a sustained negative effect on the price.“

Is bitcoin slowly replacing gold?

Previously, Panigirtzoglou and other analysts had said that Bitcoin could benefit from a $600 billion cash injection from large institutions after insurance giant MassMutual allocated $100 million in the asset.

Gold vs. BTC/USD.

Many believe that in time gold will be supplanted by Bitcoin, and a recent trend seems to support this. In fact, it appears that for every unit of Grayscale Bitcoin Trust purchased, three units of SPDR Gold Trust are sold.

„If this medium- to long-term thesis proves to be correct, the gold price would suffer from a strong structural headwind in the coming years,“ explain JPMorgan analysts.
Correlation of Bitcoin with USD, Gold, VIX, S&P500.

The correlation between gold and Bitcoin has continued to decline since October, when the cryptocurrency’s price began to rise. On Monday, gold failed to cross the $1,900 wall after a modest recovery from levels below $1,800.

Majority of Germans still sceptical despite Bitcoin all-time high

Bitkom: Majority of Germans still sceptical despite Bitcoin all-time high

According to a recent survey by the IT industry association Bitkom, only a fraction of Germans can still imagine investing in Bitcoin or other cryptocurrencies.

According to a survey by IT industry association Bitkom, only a fraction of Germans remain Bitcoin Bank reviews interested in cryptocurrencies such as Bitcoin, according to a Bitkom release on 16 December.

Hardly any interest among private investors

Although Bitcoin is currently marking new highs again and seems to have overcome the long dry spell since its previous all-time high in 2017, only less than a fifth (18 per cent) of all Germans could imagine investing in cryptocurrencies, Bitkom said.

Although 76 per cent of Germans have now heard or read about cryptocurrencies such as Bitcoin, Ether, Ripple & Co, which corresponds to an increase of eight percentage points within one year. However, 66 per cent of Germans still considered cryptocurrencies to be complicated for investment and 65 per cent only suitable for speculators looking for a quick price gain.

According to Bitkom, 30 percent overall and 43 percent among 16-29 year-olds think „that cryptocurrencies are a secure alternative to the established monetary system“. One in four respondents (28 per cent) also think cryptocurrencies are suitable as a long-term investment.

Patrick Hansen, Head of Blockchain at Bitkom, interprets the results as follows:

„Bitcoin is now seen less as a means of payment and more as an alternative investment like gold. Other cryptocurrencies have a different focus, for example on payment transactions between machines in the Internet of Things. Cryptocurrencies don’t replace classic money, they complement it.“

Cryptocurrencies like Bitcoin are in the process of „leaving their niche existence in finance“, Hansen continues. This can be seen, for example, „in the fact that large payment service providers are integrating cryptocurrencies or companies are investing Bitcoin as a capital reserve“.

Increasing interest among institutional investors

While the majority of private investors remain on the sidelines, institutional market participants are now showing great interest. As a research report published jointly by Cointelegraph Consulting and Crypto Research Report on 5 November shows, the proportion of professional investors who either already own digital assets or intend to buy them in the future is now 60 per cent.

Investors are withdrawing their Bitcoins (BTCs) from the exchanges: why is this a good sign?

The number of bitcoins (BTC) stored on the exchange platforms is at its lowest. And this is rather good news for the continuation of the bull run, if we believe Glassnode…

Investors withdraw their Bitcoins (BTCs) from the exchanges

Figures from the Glassnode data aggregator show that the bitcoins stored on the exchanges have reached a particularly low threshold. They had not been at this level since October 2018, more than two years ago. And as Glassnode analysis explains, this gives some indication of investor expectations.

When investors want to sell, they tend to keep their bitcoins on exchanges. Conversely, when BTC investors want to do HODL, they repatriate their Bitcoins to more secure spaces, such as „cold“ portfolios for example. This trend could therefore indicate that investors are willing to hold their Bitcoins for the long term, in order to take advantage of a possible sustained rise in price.

A difference with the last bull run

Where this is particularly noticeable is that this was not the case in the last bull run. By 2017, the number of bitcoins stored on the exchanges had soared:

bitcoins stockés sur exchanges 2017 bull run

Investors had sent their BTCs to the platforms to be able to sell quickly, which caused the price to drop in early 2018. The conclusion to be drawn is therefore rather positive, according to the analysis :

„The withdrawal of BTCs from the exchanges is therefore a „bullish“ sign for Bitcoin. This] suggests that investors believe that the asset still has growth potential, despite the fact that it has recently approached its all-time high.“

It is true that the market sentiment is on the whole rather optimistic. As is often the case in the middle of a bull run, analysts have gone with their predictions. A few days ago, the management of Citibank saw a $300,000 Bitcoin before 2022. Enough to attract big investors: we learned the same week that the 2nd richest man in Mexico had invested 10% of his liquid assets in Bitcoin (BTC)…

 

 

Bitcoin zapft $16.500 an, während das Allzeithoch ins Spiel kommt

Die Bitcoin-Rallye zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, da der weltweit beliebteste digitale Vermögenswert heute wieder einen neuen Höchststand erreicht hat.

Während der asiatischen Handelssitzung am Freitagmorgen erreichte Ethereum Code seinen höchsten Preis seit Januar 2018, der laut Tradingview.com mit $16.490 seinen Höchststand erreichte. Die massive Bewegung hat auf der Dynamik des Novembers aufgebaut und dem König der Kryptotechnik in den vergangenen 24 Stunden weitere 5% hinzugefügt.

Allein in dieser Woche hat die BTC 7% erreicht, und seit Anfang des Monats vor weniger als zwei Wochen hat sie 20% zugelegt und damit fast jede andere traditionelle Anlageklasse übertroffen.

Die BTC scheint sich wieder in die Altmünzenmärkte zu fressen, da ihre Dominanz auf ein Sechsmonatshoch von 66% gestiegen ist.

Bitcoin ATH wieder im Spiel

Analysten betrachten nun das bisherige Allzeithoch von 20.000 Dollar als nächstes Ziel, sollte die Dynamik weiter zunehmen. BTC ist jetzt nur noch 21% von diesem erhabenen Höchststand entfernt, der zuletzt vor fast drei Jahren erreicht wurde.

Händler und Analyst Josh Rager riet dazu, während der Rallye 2017 die Widerstandsniveaus im Auge zu behalten, da sie während dieser Rallye zu Punkten der Ablehnung werden könnten.

Der Datenanalyst „Ecoinometrics“ hat nach früheren Halbierungen Kursgewinne verzeichnet und eine potenzielle Bewegung aufgezeigt, die dazu führen könnte, dass BTC sehr bald die $20.000-Marke erreicht. Sollte sich dieses Diagramm bewahrheiten, könnten die Preise bis Ende dieses Jahres bei 40.000 USD liegen und 2021 sechsstellig werden.

Ähnliche Vorhersagen hat der Analyst ‚PlanB‘ mit seinem Stock-to-Flow-Modell gemacht, wie kürzlich von CryptoPotato berichtet wurde. Das Modell, das ebenfalls auf einer Halbierung der Ereignisse basiert, sagt ebenfalls einen sechsstelligen Bitcoin-Preis bis Ende nächsten Jahres voraus.

Eine Sache, die den Dingen einen Dämpfer verpassen könnte, ist das Gegenhandelssignal von CNBC. Während der vorangegangenen Hausse neigten die Mainstream-Medien dazu, die Dinge zu verhexen, wenn sie über Bitcoin-Preise berichteten, und das haben sie gerade wieder getan!

Was ist mit den Alt-Münzen?

Während die gesamte Marktkapitalisierung mit über 465 Milliarden Dollar ebenfalls ihren höchsten Stand seit über zwei Jahren erreicht hat, werden die Altcoins im Moment nicht besonders geliebt.

Ethereum, das eigentlich nicht als Altcoin bezeichnet werden sollte, ist flach geblieben und schwebt um die $460-Marke herum, während XRP an diesem Tag tatsächlich geringfügig zurückgegangen ist. Die meisten anderen High-Cap-Altmünzen sind im Moment flach oder im roten Bereich, mit Ausnahme von Litecoin, das mit einem Zuwachs von 6% auf die Höchstmarke von 62 $ die Gewinne seines großen Bruders erreicht.

Los principales inversores apuestan 1 millón de dólares a que el modelo de flujo de acciones de Bitcoin no se convertirá en una realidad

Un modelo de escasez de precios que sitúa a bitcoin en 288.000 dólares para 2024 no se mantendrá en los próximos años, según dos jefes de fondos de cobertura criptográficos que están dispuestos a poner su dinero donde está su boca y hacer una apuesta de un millón de dólares.

El stock-to-flow estará ‚roto‘ en menos de 5 años

El jefe de inversiones de Arcane Assets, Eric Wall, entró en Twitter el 11 de noviembre para explicar los términos de su apuesta. En su tweet, Wall declaró que está dispuesto a dar un millón de dólares a la persona que acepte su apuesta de que el tan celebrado modelo Stock-to-Flow (S2F) se romperá „dentro de menos de cinco años“. Está dispuesto a encerrar el millón de dólares con un tercero en el que ambos confíen, y la persona que acepte la apuesta también debe hacer lo mismo.

Por muro, „roto“ significa que el precio del buque insignia criptográfico no habrá alcanzado ni siquiera „el 50% de su rango objetivo“. Describió el S2F como „ridículo“ porque pide 5 millones de dólares BTC en menos de 5 años. Basándose en esto, el 50% implica que el bitcoin estaría valorado en 700.000 dólares para noviembre de 2025.

Notablemente, el CIO etiquetó al analista criptográfico anónimo PlanB que popularizó el modelo S2F. Sin embargo, aclaró que la apuesta no es sólo para PlanB, sino que también es bienvenida cualquier otra persona que tenga el dinero para encerrar.

El modelo S2F de PlanB utiliza la escasez para predecir el precio de la moneda de bits, suponiendo que el precio de la cripta sube con cada evento de reducción a la mitad. Cada cuatro años, las recompensas del bloque de bitcoin se reducen a la mitad, reduciendo así el número de bitcoins producidos cada día. Basándose en la economía de la oferta y la demanda, el precio del bitcoin debería aumentar a medida que la oferta se reduce. Mientras que los maximalistas del bitcoin alaban este modelo – y todas sus múltiples iteraciones – algunos expertos en criptografía no están de acuerdo con él.

Otro gerente de fondos de cobertura decidió unirse a la diversión y a la apuesta

Ari Paul, que cofundó BlockTower Capital hace tres años, y que ahora trabaja como director de inversiones del fondo, anunció que ofrecería la misma apuesta pero con una probabilidad de 3:1. Esto significa que alguien que apuesta el millón de dólares contra el stock-to-flow gana 3 millones de dólares.

Explicó además:

„No puedo hablar de la lógica de Eric en esto, pero la razón por la que estoy dispuesto a ofrecer esta apuesta sin tener que pensar en la exactitud de S2FX en absoluto, es que es un simple arbitraje. Comprar BTC, S2FX corto a 3:1, imposible de perder.“

Paul también señaló que la razón por la que ofrecía un mayor pago es que cree que nadie iba a apostar a Wall 1 millón de dólares, y mucho menos 100.000 dólares por esto.

Si alguien acepta la apuesta y el modelo de flujo de acciones no se hace realidad, Wall y Paul obtendrán un millón de dólares. Del mismo modo, si el S2F se hace realidad, tendrán millones de dólares para repartir, ya que la criptodivisa insignia se negociará a seis cifras, y esto es algo con lo que Wall está completamente de acuerdo.

Unibet-Berichte zeichnen die Kundenaktivität im zweiten Quartal auf

Der Online-Glücksspielanbieter Unibet Group plc hat heute Informationen über seine finanzielle Leistung im Quartal zum 30. Juni 2016 und im ersten Halbjahr veröffentlicht. Der vierteljährliche Bruttogewinn belief sich auf 126,6 Mio. GBP nach 80,5 Mio. GBP im Vorjahresquartal.

Unibet wies darauf hin, dass die jüngsten Akquisitionen – iGame Group und Stan James Online – 14,7 Mio. GBP zum Gesamtumsatz des zweiten Quartals des Jahres beigetragen haben

Infolge der UEFA Euro 2016 verzeichnete das Glücksspielunternehmen ein Rekordhoch bei der Kundenaktivität, was wiederum zu einem anhaltenden Wachstum führte. Unibet stellte jedoch hier online fest, dass die Turniermargen im Juli höher waren als im Juni, und dass die Bruttogewinneinnahmen um etwa 3 Mio. GBP höher gewesen wären , wenn sie während des gesamten Turniers konstant gewesen wären .

Die vierteljährlichen Bruttogewinnumsätze stiegen in den nordischen Ländern um 48% und in Westeuropa um 71% im Vergleich zu den Ergebnissen, die für die relevanten Regionen im gleichen Zeitraum des Jahres 2015 erzielt wurden.

Die Bruttogewinnerlöse aus Mobilgeräten machten 63% des Gesamtumsatzes des zweiten Quartals des Jahres aus und haben sich in diesem Zeitraum mehr als verdoppelt.

Der Bruttogewinn für das am 30. Juni endende Halbjahr belief sich auf 249 Mio. GBP . Im Vergleich dazu erzielte die Gruppe im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 156,6 Mio. GBP

Das zugrunde liegende EBITDA stieg im zweiten Quartal des Jahres von 19 Mio. GBP in den gleichen drei Monaten des Vorjahres auf 22 Mio. GBP. Das Halbjahres-EBITDA belief sich auf 50,5 Mio. GBP nach 34,1 Mio. GBP in den sechs Monaten zum 30. Juni 2015.

Unibet erzielte einen Quartalsgewinn vor Steuern von 15,4 Mio. GBP gegenüber 15,2 Mio. GBP im Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern belief sich im ersten Halbjahr 2016 auf 37,9 Mio. GBP gegenüber 26,5 Mio. GBP im Vorjahreszeitraum.

Der Gewinn nach Steuern für das zweite Quartal dieses Jahres belief sich auf 13,5 Mio. GBP nach 13,4 Mio. GBP gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn nach Steuern für das am 30. Juni endende Halbjahr betrug 33,5 Mio. GBP gegenüber 23,4 Mio. GBP im ersten Halbjahr 2015.

Im zweiten Quartal erwirtschaftete der Glücksspielanbieter einen Free Cashflow von 21,4 Mio. GBP , was einem Anstieg gegenüber 11,3 Mio. GBP im gleichen Zeitraum des Jahres 2015 entspricht. Der Free Cashflow für das Halbjahr belief sich auf 47 Mio. GBP . Im Vergleich dazu wurden im ersten Halbjahr des Vorjahres insgesamt 25 Mio. GBP generiert.

Im zweiten Quartal des Jahres waren 1.132.840 aktive Kunden bei Unibet registriert, verglichen mit insgesamt 603.528 Spielern im Vorjahreszeitraum. Davon waren 216.515 Glücksspielkunden der iGame Group und von Stan James Online.